Lugau aktuell

Fördermittel für den ländlichen Raum zu vergeben

(Kommentare: 0)

4. Aufruf der Region „Tor zum Erzgebirge - Vision 2020“ zur Vergabe von Fördermitteln für den ländlichen Raum
Logo der Region „Tor zum Erzgebirge – Vision 2020“

Die Region „Tor zum Erzgebirge – Vision 2020“ startet per 15.11.2016 den 4. Aufruf zur Einreichung von Vorhaben. Im Rahmen des LEADER-Programms stehen in der Förderperiode 2014-2020 Fördermittel der EU und des Freistaates Sachsen zur  Förderung des ländlichen Raums zur Verfügung. Förderfähig sind Vorhaben in den Ortsteilen von Stollberg, Lugau, Oelsnitz sowie in den Gemeinden Jahnsdorf, Niederdorf, Hohndorf, Niederwürschnitz und Neukirchen.

Der 4. Aufruf der Region betrifft die Förderung von Vorhaben von Kommunen, Vereinen, Unternehmen oder Privatpersonen in den Handlungsfeldern:

  • A.II.1 Errichtung und Aufwertung touristischer Infrastruktur (Budget: 100.000,00 €)
  • B.I Erhalt ländlicher Bausubstanz (Budget: 600.000,00 €)
  • E.I.1 Sport, Bildung und Begegnung (Budget: 600.000,00 €)


Abgabefrist für die Vorhabenauswahl des 4. Aufrufes ist der 03.02.2017, 12.00 Uhr (Posteingang im Regionalmanagement).

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Region www.tor-zum-erzgebirge.de unter der Rubrik Aufrufe.

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin unter Email: rm-torzumerzgebirge@steg.de oder Tel.: 037295/905513.

Die Unterlagen sind einzureichen bei:

Regionalmanagement der LAG „Tor zum Erzgebirge-Vision 2020“
c/o die STEG Stadtentwicklung GmbH
Stollberger Str. 16
09385 Lugau

Zurück